Hier finden Sie uns

Kolping-Spielmannszug Langquaid e.V.

 

Monika Stadler

Frauenwahl 2

93345 Hausen

 

Rufen Sie einfach an unter:

09448/1388         
0151/70544310
 

Oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

Kolping-Spielmannszug Langquaid e.V.
Kolping-Spielmannszug Langquaid e.V.

Jahreshauptversammlung 17.03.2017

Kolping-Spielmannszug Langquaid hat eine neue Vorsitzende gewählt

 

Am vorigen Freitag fand im Pfarrheim die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Kolping-Spielmannszuges Langquaid statt. Dabei gab es einige Änderungen bei der Wahl des Vorstandes. Monika Stadler übernimmt das Amt der 1. Vorsitzenden und löst somit Brigitte Schönhammer ab, 2. Vorsitzender bleibt weiterhin Kurt Weigl und als Kassier Ernst Bigl. Neue Schriftführerin wird Adelina Krapi. Seit 1991 bleibt Annemarie Kraus auch weiterhin als Zeugwartin aktiv. Bewärt haben sich auch die Kassenprüfer Sabine Steger und Mathias Ostmann. Spontan entschied sich Anita Schuster den Posten des Notenwarts zu übernehmen. Somit verlief die Neuwahl trotz einiger Änderungen ohne Probleme. Als Ehrengast und Wahlleiter bedankte sich ehemaliger Stabführer und Bürgermeister Herbert Blascheck bei der scheidenden Vorsitzenden und dankte ihr für ihre langjährige Tätigkeit als 1. Vorsitzende.

Rückblick

Der Jahresrückblick der ehemaligen Vorsitzenden, gestaltete sich als Rückblick auf ihre gesamte Amtszeit – von 2009 bis 2017. Besondere Highligts des letzten Jahres waren die Fahrt mit dem Neufahrner Spielmannszug nach Broons in Frankreich zur Teilnahme am Karnevalsumzug und die Teilnahme am Festzug zum Oktoberfest in München. Desweiteren trat der Spielmannszug zur 140-Jahrfeier der Feuerwehr Gailsbach und zum Wiesenfest in Schönwald im Fichtelgebirge auf. Auch auf Langquaider Festen war der Spielmannszug vertreten.

Ausblick

Nach dem diesjährigen Faschingsumzug in Rohr konzentriert sich der Verein weiter auf das Einstudieren neuen Liedgutes. Auch gemeinsame Proben mit dem Neufahrner Spielmannszug werden regelmäßig stattfinden. Größere Auftritte seien im Juli zum Bürgerfest in Langquaid und zum 50-jährigen Gründungsfestes des Spielmannszuges Osterhofen geplant. Ende Juli wird es auch wieder ein Sommerfest geben.

Der Kassenbericht von Ernst Bigl zeigte trotz der Ausgaben für Ausbildung, Instrumente und Veranstaltungen keine roten Zahlen.

Neue Mitglieder

An dieser Stelle sei vermerkt, dass sich der Spielmannszug immer über neue Mitglieder freut. Es werden die Instrumente Spielmannsflöte, Trommel und Trompete unterrichtet. Das Eintrittsalter für Kinder liegt bei 8 bis 9 Jahren. Aber auch erwachsene Neu- und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Die Ausbildung beim Spielmannszug ist kostenlos, was die Fördermitglieder ermöglichen. Lediglich ein jährlicher Mitgliedsbeitrag von 13 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder ist fällig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kolping-Spielmannszug Langquaid e.V.